Skip to content

Die Frauen WM Titelanwärter der Sportwetten Anbieter

by admin on June 20th, 2011

Nun sind es nur noch wenige Tage und der Ball rollt wieder. Nein, nicht die Fußball-Bundesliga beginnt. Es ist wieder Fußballweltmeisterschaft – allerdings der Frauen. Diese WM im eigenen Land ist eine große Chance, dass der bisher zweimalige Weltmeister Deutschland, nun auch seinen dritten Titel gewinnt.

Ein Gelingen dieses Unterfangens hätte gleich zwei bedeutende Ereignisse zur Folge. Zunächst einmal wäre die Auswahl des DFB dann Rekordtitelträger. Bisher darf man sich zwar auch schon so nennen, aber auch die Amerikanerinnen, die bei diesem Turnier ebenfalls zu den Titelanwärtern der bekannten Sportwetten Anbieter zählen, haben bisher zweimal die Weltmeisterschaft gewonnen. Doch die Deutschen haben den Frauen aus USA etwas voraus – man ist die einzige Nationalmannschaft, der eine Titelverteidigung gelungen ist. Eine erneute Verteidigung wäre natürlich wieder einen Eintrag ins Geschichtsbuch wert.

Das wollen die Spielerinnen aus den Vereinigten Staaten von Amerika nach besten Kräften verhindern und sich somit selbst zum alleinigen Rekordtitelträger küren. Doch es gibt da noch jemanden, der den Triumphzug der deutschen Fußballfrauen unbedingt verhindern möchte. Brasilien, das im letzten WM-Finale den Deutschen unterlegen war, möchte endlich in einem großen Finale als Sieger vom Platz gehen.

Doch so einfach wird das nicht werden. Die Mannschaft des DFB unter der Leitung von Silvia Neid hat bereits in der Vorbereitung mehr als deutlich gemacht, dass die Vergabe des Weltmeistertitels nur über sie führt. Eine solche Überlegenheit in den Testspielen, die allesamt ohne Gegentor gewonnen wurden, lässt nur diesen Schluss zu. Auch der Umstand, dass man zur Titelverteidigung im eigenen Land antreten kann, ist bestimmt kein Nachteil. Die Zuschauer werden der eigenen Mannschaft mit ihrer Unterstützung noch ein paar Prozent mehr an Leistung herauskitzeln. Wer soll das da noch verhindern?

From → Wettanbieter

Comments are closed.